WorkNC Toolpath ViewerWorkNC Toolpath ViewerWorkNC Toolpath ViewerWorkNC Toolpath Viewer

WorkNC Viewer

Ob die NC-Programmierung in der Fertigung oder in einer eigenen Abteilung vorgenommen wird: Es ist immer von Vorteil, wenn die Mitarbeiter in der Werkstatt in der Lage sind, die CAM-Daten eigenständig an der Maschine zu laden.

Der WorkNC Viewer erlaubt den Mitarbeitern an den Maschinen, die CAM-Programmierung vor der Fertigung zu analysieren und zu simulieren. So stehen ihnen mehr Informationen als auf ausgedruckten Prozess-Berichten zur Verfügung, im Ergebnis bedeutet das weniger Unterbrechungen der Arbeit.

 

Die Eigenschaften im Überblick

  • Werkzeugwege anzeigen und simulieren
  • Darstellungen des Werkstückzustands vor und nach jedem Bearbeitungsschritt
  • Simulation des Fertigungsvorgangs und Test auf mögliche Kollisionen
  • Weniger Papierverbrauch
  • Zum Betrachten der Daten und zur Nachbearbeitung ist keine vollständige WorkNC-Lizenz notwendig

Der WorkNC Viewer ist das ideale Werkzeug, wenn die Programmierung nicht direkt in der Fertigungswerkstatt vorgenommen wird. Das kosteneffiziente Produkt erlaubt, WorkNC CAM-Dateien zu öffnen, zu analysieren, die Fräsbahnen zu simulieren und zu verifizieren, mögliche Korrekturen vorzunehmen, ohne dabei eine vollständige WorkNC-Lizenz zu blockieren. Die Mitarbeiter an der Maschine können ein WorkNC-Projekt laden und so das Werkstück oder einen Werkzeugweg überprüfen, ohne den Programmierer aufzuhalten oder die eigene Arbeit zu unterbrechen.

Der WorkNC Viewer ist die perfekte Ergänzung zur Programmierung mit WorkNC. Anwender können CAD-Daten zum Beispiel auf Radien, Entformungswinkel, Taschen oder Hinterschnitte untersuchen und sich Schnitte durch beliebige Stellen des Werkstücks anzeigen lassen. Sie können überprüfen, ob das Teil komplett gefertigt wird oder ob sie mit Restmaterial rechnen müssen.

Neben der Analyse der CAD-Geometrie können die Anwender auch Fräsbahnen simulieren. Sie können den Zustand des Werkstücks in jeder Phase der Fertigung überprüfen, um so festzustellen, wo noch Restmaterial verbleibt. Sie können Nuten, Positionen von Bohrungen und anderes verifizieren. Der WorkNC Viewer arbeitet mit 3 + 2 Achsen und 5-Achsen; das erlaubt eine visuelle, vom Computer berechnete Überprüfung aller Rotationswinkel der Maschine.

Der WorkNC Viewer vermeidet zudem den Einsatz von Papier. Alle zu einem Job gehörigen Prozesse werden dokumentiert, ohne dass es notwendig ist, sie auszudrucken. So können die Mitarbeiter die programmierten Vorschub – und Drehgeschwindigkeiten, Werkzeuglängen, Werkzeughalter und anderes überprüfen, bevor sie den eigentlichen Bearbeitungsprozess starten.

Sobald bekannt ist, welche Maschine eingesetzt wird und diese Maschine verfügbar ist, kann der WorkNC Viewer die Fräsbahnen für den Einsatz auf exakt dieser Maschine darstellen. Das erlaubt den Programmierern, ihre Aufgaben systematisch abzuarbeiten und die Fertigung dann zu beginnen, sobald eine passende Maschine verfügbar ist. So werden Konflikte in der Planung, die sich häufig in Betrieben mit hohem Durchsatz ergeben, vermieden. Zudem gewinnt die Fertigung Flexibilität durch die Reduktion von ungeplantem Maschinenstillstand. Auch lässt sich die Produktion auf die jeweilige Maschine optimieren; so kann etwa auf einer Maschine geschruppt, auf einer anderen geschlichtet und die dritte Maschine für die 5-Achs-Bearbeitung eingesetzt werden.
 


 
 
 
 

 

 

Close Icon

Sie haben eine Frage oder wünschen ein Beratungsgespräch? Sehr gerne!

Bitte hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihren Kontaktdaten und unsere Mitarbeiter setzen sich gerne umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Leave this field empty






Data Protection As well as using your email address to communicate with you relating to your enquiry, we may from time to time contact you by email or other means to provide you with related information which may be of interest to you.


Please indicate your permission for the storage of your details provided in connection with this form.