Berücksichtigung des Werkzeughalters beim Schruppenoptimal BedienerführungNutzung von mehreren Kernenautomatische Restmaterialerkennungübersichtliche Werkzeugbibliothek

WorkNC in der Fertigung

Viele Werkzeug-, Formen- und Modellbauer sind dazu übergegangen, die CAM-Programmierung sowohl im Programmierbüro als auch direkt in der Fertigungswerkstatt vorzunehmen. Als Gründe dafür geben sie unter anderem kürzere Bearbeitungszeiten bis zur Programmierung und mehr Flexibilität beim Werkstattbetrieb an.

Mit seinen automatischen Funktionen und der einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche ist WorkNC das ideale Werkzeug für den Einsatz direkt in der Fertigungswerkstatt.
 

Eigenschaften im Überblick

  • Einfach zu bedienende und schnell zu erlernende Benutzeroberfläche
  • Effiziente CAM-Programmierung
  • Kurze Berechnungszeiten
  • Automatische Fräs-Routinen
  • Kollisions-Überprüfung für Werkzeughalter, um so den sicheren Einsatz kurzer Werkzeuge zu ermöglichen
Die Benutzeroberfläche von WorkNC ist intuitiv bedienbar und verzichtet auf unnötige Untermenüs oder ein überbordendendes Angebot von Optionen. Deshalb ist die Bedienung von WorkNC rasch zu erlernen. Teile lassen sich ganz einfach programmieren: Nach Vorgabe von ein paar grundlegenden Parametern für die Bearbeitung werden kollisionsfreie Fräsbahnen berechnet. Mit Vorlagen und Bibliotheken können weite Teile der CAM-Programmierung automatisiert werden; das verkürzt die Programmierzeit auf ein Minimum.

Die automatischen Fertigungsfunktionen machen das Programmieren noch einfacher und schneller. WorkNC enthält automatische Routinen für das Schruppen und Nachbearbeiten, die ein dynamisches Werkstückmodell einsetzen, um so kontinuierlich den Zustand des Werkstücks zu überwachen. Das automatische Schlichten, das auch die Restmaterialbearbeitung umfasst, erlaubt Ihnen, auch feinste Details schnell und effizient zu programmieren.

WorkNC ist nicht nur schnell zu programmieren, auch die Berechnungsvorgänge erfolgen sehr zügig. Durch den Einsatz von effizienten Algorithmen, 64-Bit-Programmierung, Multi-Threading und Parallelverarbeitung ist WorkNC in der Lage, die Fräsbahnen auch für sehr große, komplexe Teile in Minuten zu berechnen, nicht in Stunden. Diese sehr schnelle Berechnung wird kombiniert mit automatischen Funktionen zur Erstellung von Fräsbahnen; so verkürzt sich der Programmieraufwand und damit die eingesetzte Zeit deutlich.

Doch schnelle Programmierung ist nicht alles. Es kommt ebenso auf die Zuverlässigkeit in der Berechnung der Fräsbahnen an. WorkNC überprüft alle berechneten Fräsbahnen automatisch auf Kollisionsfreiheit, und zwar in allen Phasen des Programmierens. Die von WorkNC erzeugten Fräsbahnen sind von so hoher Qualität, dass viele Anwender sie ohne eine vorherige Simulation direkt einsetzen. Die Fräsbahnen können auf den Werkzeughalter abgestimmt werden, um gleichzeitig möglichst kurze Werkzeuge einzusetzen und Kollisionsfreiheit zu garantieren.

Die einfache Bedienung, die kurzen Berechnungszeiten und die hohe Zuverlässigkeit machen WorkNC zum idealen Werkzeug der CAM-Programmierung direkt in der Werkstatt. Teile können daher genau dann programmiert werden, wenn sie gebraucht werden, auch das reduziert die Vorbereitungs- und Programmierzeit. Zudem verringert sich die Zeit für die Umsetzung von notwendigen Änderungen. Hinzu kommt, dass die Maschinen von denjenigen programmiert werden, die sich am besten damit auskennen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Close Icon

Sie haben eine Frage oder wünschen ein Beratungsgespräch? Sehr gerne!

Bitte hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihren Kontaktdaten und unsere Mitarbeiter setzen sich gerne umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Leave this field empty






Data Protection As well as using your email address to communicate with you relating to your enquiry, we may from time to time contact you by email or other means to provide you with related information which may be of interest to you.


Please indicate your permission for the storage of your details provided in connection with this form.