WorkNC 2D & Hole MachiningWorkNC 2D & Hole MachiningWorkNC 2D & Hole MachiningWorkNC 2D & Hole Machining

WorkNC 2D und Bohrbearbeitung

Die WorkNC 2D und die Bohrbearbeitung stellen vollständige Lösungen zur Fertigung von prismatischen Teilen und zur Programmierung aller in den Werkstücken vorgesehenen Bohrungen dar. Diese Funktionen können Einfluss auf die Kurven-, Oberflächen und Körpergeometrie nehmen sowie die notwendigen Bohrungen programmieren, unabhängig davon, ob sie bereits im CAD-Modell enthalten sind oder nicht.

Eigenschaften im Überblick

  • Perfekt für die Fertigung von weniger komplexen, prismatischen Teilen
  • Funktionen zur Kurven- und Oberflächenbearbeitung
  • Vollständig automatisierte Erzeugung von Bohrungsvorgängen
  • Umgang mit tiefen und sich überschneidenden Löchern
  • Löcher können sich in jeder Schräge befinden
  • Fertigung von beliebigen Schrägen

WorkNC stellt umfassende Werkzeuge für den Umgang mit einfacheren Geometrien bereit. 2-D-Fräsbahnen für Kurven und Oberflächen sind kombiniert mit Funktionen zur automatischen und manuellen Programmierung von Bohrungen. So steht eine vollständige Lösung für die Fertigung von prismatischen Teilen sowie für alle Anforderungen bei der Bohrung zur Verfügung.

WorkNC 2D kann mit Kurven aus zweidimensionalen Daten, aber auch mit solchen, die aus 3D-Modellen extrahiert werden, umgehen. Um die Programmierung noch schneller zu gestalten, lassen sich viele der 2D-Funktionen direkt auf eine Oberfläche anwenden, ohne dass es nötig ist, die Kurvengeometrie zu ermitteln.

Taschenfräsen, Profile, Restmaterialbearbeitung, Gravieren, Abschrägen, Stirnfräsen und vieles mehr: WorkNC 2D führt alle üblichen 2D-Fertigungsaufgaben durch. Dabei ist es nicht auf die reine 2D-Ebene beschränkt. Funktionen wie Gravieren, Restmaterialbearbeitung und Profilierung lassen sich bei nicht planaren 3D-Kurven ebenso leicht einsetzen.

Das automatische Erkennen von Eigenschaften wird bei der automatischen Bohrung von Löchern eingesetzt. WorkNC findet und fertigt alle zylindrischen Formen, unabhängig von der Richtung oder der Ebene. Vordefinierte Templates erlauben die Programmierung von vielen 1000 Bohrungen in wenigen Sekunden. Tiefbohrungen und sich schneidende Bohrungen werden dank intelligenter Algorithmen mit größtmöglicher Sicherheit gefertigt.

Neben diesen automatisierten Funktionen lassen sich Bohrungen selbstverständlich in vollem Umfang manuell bestimmen. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn eine zusätzliche Bohrung rasch benötigt wird, die im Template zuvor nicht enthalten war. Selbst wenn die Bohrungen im CAD-Modell nicht enthalten sind, lassen sie sich mit einfachen Punktemengen programmieren.

Die Funktionen von WorkNC 2D und die Funktionen zur automatischen oder manuellen Bohrung von Löchern können in jeder Bearbeitungsrichtung eingesetzt werden. Auch komplexere Funktionen wie etwa die Kollisionskontrolle können für 2D-Fräsbahnen eingesetzt werden, um so eine sichere Fertigung zu gewährleisten.

 

Close Icon

Sie haben eine Frage oder wünschen ein Beratungsgespräch? Sehr gerne!

Bitte hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihren Kontaktdaten und unsere Mitarbeiter setzen sich gerne umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Leave this field empty






Data Protection As well as using your email address to communicate with you relating to your enquiry, we may from time to time contact you by email or other means to provide you with related information which may be of interest to you.


Please indicate your permission for the storage of your details provided in connection with this form.